Jedermannturnen

Übungsleiter:
Erich Leitl | 2. Lizenzstufe des BLSV (Präventation), Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" für Jedermannturnen
Rothfeldring 1
84323 Massing

Tel.: 08724/8151
Training: Mittwoch 20.00 Uhr – Turnhalle

- Breiten- und Gesundheitssport - kein Leistungssport
- abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichen Geräten (z. B. Freesbee, Badmington, Seile, Terabänder, Schwingstäbe ...)
- Rückenschule und WS-Gym.
- In den Sommermonaten Möglichkeit zum Erwerb des Deutschen Olympischen Sportabzeichen
 
 

Das deutsche Sportabzeichen beim  TSV Massing

Jedermannturnen Sportabzeichen Dez. 2019

Auf dem Bild von links: 3.Vorstand Georg Obermaier, Max Altmannshofer, Josef Gattersteiger, Hermann Kaisersberger, Herbert Trager, Jürgen Robl, Peter Ungerath und Erich Leitl

Einem persönlichen Leistungs-Check, dem deutschen Sportabzeichen, unterzogen sich im Jahr 2019 zehn Teilnehmer. Dabei  handelt es sich um eine Auszeichnung für überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit. Die individuelle Fitness wird anhand der vier motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination überprüft.  Das deutsche Sportabzeichen, das seit 1958 den Status „Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter“ hat, ist damit so vielseitig, wie kein anderes Sportabzeichen.

Mit ein wenig Training sind die Anforderungen für die Auszeichnung für jeden zu schaffen. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist dafür nicht erforderlich. Die Übungsleiter bereiten die Teilnehmer optimal für die verschiedenen Leistungen vor. In Massing sind sowohl fürs Training als auch für die Abnahme des Leistungsabzeichens Erich Leitl und Max Altmannshofer verantwortlich.

Die Teilnehmer kamen in Massing aus den verschiedensten Sparten und Bereichen. Vertreten waren z.B. das Jedermannturnen, die Fitnessgruppe, der Laufgruppe und auch Sänger des Chores.

Über Gold konnten sich die Teilnehmer Erich Leitl, Josef Gattersteiger, Jürgen Robl, Max Altmannshofer, Peter Ungerath, Herbert Trager, Gertraud Strasser, Roland Wunderlich und  Hans-Günther Strasser  freuen. Silber verdiente sich für seine Leistung Hermann Kaisersberger. Gratulation an die fleißigen Sportler.

 
 

Das deutsche Sportabzeichen beim TSV Massing


Einem persönlichen Leistungs-Check, dem deutschen Sportabzeichen, unterzogen sich im Jahr 2018 sieben Teilnehmer. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung für überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit. Die individuelle Fitness wird anhand der vier motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination überprüft. Das deutsche Sportabzeichen, das seit 1958 den Status „Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter“ hat, ist damit so vielseitig wie kein anderes Sportabzeichen.
 
Mit ein wenig Training sind die Anforderungen für die Auszeichnung für jeden zu schaffen. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist dafür nicht erforderlich. Die Übungsleiter bereiten die Teilnehmer optimal für die verschiedenen Leistungen vor. In Massing sind sowohl fürs Training als auch für die Abnahme des Leistungsabzeichens Erich
Leitl und Max Altmannshofer verantwortlich. Die Teilnehmer kamen in Massing aus den verschiedensten Sparten und Bereichen. Vertreten waren z.B. das Jedermannturnen, die Fitnessgruppe, die Laufgruppe und auch Sänger des Chores.
 
Über Gold konnten sich die Teilnehmer Alfred Hamberger, Jürgen Robl, Josef Gattersteiger, Max Altmannshofer, Peter Ungerath und Erich Leitl freuen. Peter Ungerath
und Erich Leitl haben bereits zum 10.mal das deutsche Sportabzeichen absolviert. Silber wurde an Reinhold Zeiler überreicht.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.