Sie sind schon ein gewohntes Bild in Massing - die Nordic Walker der Fitnessgruppe des TSV Massing in ihren roten T-Shirts. Hinzu gekommen ist nun eine winddichte Weste für nicht ganz so warme Tage. Möglich wurde der Kauf dank der Unterstützung der Mietwäsche Walter Greif GmbH. Auf dem Bild: Martin Leszinsky von Mietwäsche Greif und Renate Obermaier, Vermittlerin und Mitarbeiterin von Mietwäsche Greif sowie die Mitglieder der Fitnessgruppe mit Leiter Hermann Strobl und 3. TSV-Vorstand Georg Obermaier.

257a9795 3d0e 4069 aa37 7ef047f3d821

Am vergangenen Sonntag fand in Neuötting das 23. Töginger Kinderschwimmen für die Jahrgänge 2012 bis 2008 statt. Mit dabei waren fünfzehn Zwergal- und Nachwuchsschwimmer des TSV Massing. Diese erwiesen sich als wahre Wasserratten und fischten 20 Medaillen aus dem Wasser, davon fünf goldene, sieben silberne und acht bronzene. Acht mal schwammen die Massinger auf den vierten Platz. Auf der kindgerechten Veranstaltung konnten die Sportler aus der Anfängergruppe erstmals Wettkampfluft schnuppern und zeigen was sie schon alles gelernt haben. Stolze Eltern feuerten die Youngsters am Beckenrand an. Ein Highlight war der Start in der Koordinationsstaffel mit  Lena Waldinger, Anna Schuder, Elisabeth Haderer und Michelle Liebherr. Das Vierergespann sicherte sich mit dem dritten Platz einen Pokal. Auf diesem Kinderwettkampf konnte jeder sehen, dass fleißiges Training nicht umsonst ist und in jedem Fall belohnt wird. Somit war das Trainerehepaar, Sepp und Franzi Bauer, ebenfalls mehr als zufrieden. Folgende jungen Sportler und Sportlerinnen trugen zum tollen Vereinsergebnis bei: Anna Schuder (0/0/1), Caroline Riedel (1/0/1), Christina Schuder (1/0/0, zweimal 4.) Christoph Riedel (0/2/0), Elisabeth Haderer (1/1/1), Jonathan Witte (1/0/0, zweimal 4.), Korbinian Huber (0/2/0), Lea Hupfer (0/0/1), Lena Waldinger (1/0/1, einmal 4.) , Leoni Nowak (0/2/0), Lisa Weindl (0/0/1), Michelle Liebherr (0/0/1 einmal 4.), Simone Wasner (0/0/0), Stefan Wasner (0/0/1 einmal 4.), Stefanie Mandl (0/0/0 einmal 4.)

Zur alljährlichen Spartenversammlung trafen sie dich Mitglieder der Sparte Tennis im Gasthaus Rupertuskeller.

Es erfolgte ein Rückblick auf das vergangene Jahr. Unter anderem wurde beim Volksfest des Hauptvereins fleißig mitgeholfen, sowohl beim Auf- und Abbau als auch mit einem Essensstand.

Auch beim 1. Südtiroler Abend in der Richard-Laumer-Halle war die Sparte mit zahlreichen Helfern vertreten.

Aber auch auf der Tennisanlage hat sich einiges getan. Die Auswinterungsarbeiten wurden wieder in Eigenregie durchgeführt, so dass Ende April bereits das Eröffnungsturnier stattfinden konnte. Von Mai bis Anfang Juli wurden wieder die Rundenspiele ausgetragen. Wichtig hierbei ist vor allem, dass die Spiele verletzungsfrei über die Bühne gingen und viel Spaß bei den teils hart umkämpften Partien herrschte.

Zum ersten Mal wurde im vergangenen Jahr ein LK-Turnier abgehalten. Philipp Nußbaumer und Maxi Egglseder  haben dafür extra einen Kurs beim BTV absolviert, um so ein Turnier abhalten zu dürfen. Vielen Tennisspieler aus Nah und Fern haben sich hier bei strahlendem Sonnenschein heiße Matches geliefert. Viele auswärtige Tennisspieler waren vor allem von der schönen Anlage sehr angetan und freuten sich über den reibungslosen Ablauf.

Am 22.Juli 2018 fand das Sommergrillen mit der mittlerweile traditionellen Center-Court-Party statt.

Das Training wurde über das ganze Jahr von der Tennisschule Falk Grohmann abgehalten. Besonders stolz ist man in der Sparte, dass auch wieder viele Kinder den Spaß am Tennis gefunden haben und diese von Spielern aus den eigenen Reihen im Training betreut werden können.

Unter anderem wurde zusammen mit dem Kindergarten Oberdietfurt wieder ein Tennis-Schnuppertag gemacht, der bei den Kindern großen Anklang fand und auch weiterhin fortgeführt wird.

Auch den Grund- und Mittelschülern aus Massing wurde an zwei Tagen die Möglichkeit geboten, Tennnisluft zu schnuppern. Ca 350 Kindern von der 1.-9.Klasse wurde der Tennissport an diesen beiden Tagen durch das eigene Trainerteam näher gebracht. Die Mühe dafür war auch nicht umsonst, da einige Kinder nun mit Begeisterung ins Training kommen.

Alle Trainingseinheiten der Kinder und Jugendlichen wurden von Lena Moser und Eva Schönberger und ihrem Übungsleiterteam in vorbildlicher Weise durchgeführt. Spartenleiter Alois Heizinger bedankte sich dafür recht herzlich.

Im Herbst wurde von vielen fleißigen Helfern wieder alles aufgeräumt und eingewintert, um die Tennisanlage ohne Schäden über den Winter zu bringen.

Zum Schluss bedankte er sich bei allen stillen Helfern, die die Tennisfamilie das ganze Jahr über unterstützen, bei Bürgermeister Josef Auer für die Unterstützung seitens der Gemeinde und natürlich bei den Sponsoren, dem TSV und dem Förderverein.

Und zum Schluss g alt der Dank noch der Vorstandschaft der Sparte, die ihre Ideen einbrachten und diese auch verwirklicht haben.

Zu den Ergebnissen der Rundenspiele. In der Winterrunde erreichten die Damen den 2.Platz und die Herren den 6.

Im Sommer 2018 belegten die Damen I den 5.Platz, Damen II den 4.Platz und die Herren konnten sich über einen 3.Platz freuen.

Im Sommer 2019 spielen die Damen I in der Bezirksklasse I, Damen II und Herren in der Kreisklasse 2.

Im kommenden Sommer wird das Training wieder von der Tennisschule Falk Grohmann abgehalten. Das Training der Kinder macht wieder Eva Schönberger. Für die Hobbydamen findet ein Training bei Günther Stadlöder und Karl Reischl statt.

Spartenversammlung Stockschützen Foto 2019

 

In der Spartenversammlung der Stockschützen gewährten diese einen kurzen Jahresrückblick über sportliche Ereignisse.

Dabei waren folgende Erfolge besonders zu erwähnen:

  1. Platz der Damen beim Europacup für Vereinsmannschaften, 3. Platz Deutsche Meisterschaft, 3. Platz der Ü 50 Damen mit Unterstützung von zwei Damen aus Mitterskirchen bei Deutscher Meisterschaft Seniorinnen, 3. Platz für Löffl Fabian mit SC Reicheneibach 3. Platz Deutsche Meisterschaft U 16

Im Rahmen der Versammlung wurden auch die Vereinsmeister 2018 noch geehrt:

Jugend:   1. Platz:  Lisa Poidl ( 238 Pkte)

  1. Platz: Raphael Frank (211 Pkte)
  2. Platz: Stefanie Mayer (187 Pkte)

Damen:   1. Platz: Cornelia Hahn (319 Pkte)

  1. Platz: Jacqueline Ritter (305 Pkte)
  2. Platz: Elfriede Leitner (299 Pkte)

Herren:   1. Platz: Ernst Stetter (326 Pkte)

  1. Platz: Ewald Ritter (290 Pkte)
  2. Platz: Hans Wimmer (284 Pkte)

Die Mannschaften wurden zusammengelost, Sieger wurden:

Xaver Emberger, Hans Wimmer und Franz Hahn.

Außerdem wurden noch die Termine der Sparte besprochen, besonders zu erwähnen ist am Karfreitag wieder das traditionelle Steckerlfischgrillen und die Termine des Hauptvereins wurden angesprochen.

Sponsoring Herren

Über ein neues Outfit freut sich die Herrenmannschaftt der Sparte Tennis des TSV Massing.

Einen finanziellen Zuschuss zum T-Shirt gab es von KFZ und Zweirad Platzer.

Dieses Jahr gab es aber nicht nur ein neues Shirt, sondern auch noch einen neuen Trainingsanzug. Bei diesem beteiligten sich die Metzgerei Rieder und Edeka Steinberger. Die Herrenmannschaft bedankte sich ganz herzlich und freut sich schon auf heiße Matches in ihrem neuen Outfit.

Die Sponsoren wünschten den  Tennisspielern viel Glück in der kommenden Saison.

Das erste Heimspiel der Herren findet am 19.Mai um 9:00 Uhr gegen den TV Hölsbrunn III statt. Die Herren sowie auch alle anderen Mannschaften des TSV Massing freuen sich über zahlreiche Zuschauer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen